Willkommen auf der Startseite des stv altbueron

87. GV Aktivriege

20.01.2017

 

Am letzten Freitagabend führte Florian Rölli nach seinem ersten Jahr als neuer Präsident erfolgreich durch seine erste Generalversammlung. Hier eine kurze Zusammenfassung:

 

Eine erfreuliche Anzahl von sieben Mitturner/innen durften im Aktivriegen begrüsst werden. Zudem wurden sechs neue Aktivmitglieder mit einem Applaus Willkommen geheissen.

 

In den Jahresberichten wurden die Höhepunkte wie natürlich die Turnshow „Spektrum“ oder die diversen Schweizermeistertitel unserer Leichtathleten, Fabian Steffen und Géraldine Ruckstuhl nochmals Revue passiert.

 

Um diese Erfolge weiter fortführen zu können wurde auf die Wichtigkeit des Einsatzes von jedem Einzelnen appelliert, ob als Leiter, Kampfrichter oder den diversen weiteren Engagements in unserem Verein.

 

Ausserdem hat es einige Wechsel im Vorstand gegeben so wurde die Vize TK-Chefin Monika Grande durch Marco Wapf, die Aktuarin Janine Kunz durch Lea Lingg und die J+S Coachin Gisela Müller durch Lea Bühler abgelöst.

 

Als Höhepunkt des Abends durften die zwei neuen Freimitglieder Janine Kunz und Florian Rölli sowie Rolf Jaeggi als neues Ehrenmitglied mit interessanten, tollen und persönlich zugeschnittenen Laudationen gefeiert werden.

Neujahrsgrüsse

02.01.2017

 

Der Vorstand vom STV Altbüron wünscht allen Lesern und Leserinnen ein glückliches und ruhiges neues 2017.

 

Nach einem abwechslungs- und erfolgreichem 2016 mit vielen Höhepunkten freuen wir uns auf das neue Jahr. Bestimmt wird es an dieser Stelle wieder viel spannendes, neues und erfreuliches zu lesen geben.

 

Schöne Grüsse

 

STV Altbüron

 

Danke, Turnshow Spektrum

Der STV Altbüron bedankt sich für die grandiose Turnshow bei den 200 Mitwirkenden und 2'000 Besucher und Besucherinnen! Es war einfach unvergesslich!

1612 ar turnshow

Weihnachtswanderung Aktivriege

16.12.2016

Am Freitag Abend trafen sich die Turnerinnen und Turner der Aktivriege für einmal nicht mit Sportkleidern in der Halle, sondern warm angezogen und mit Wanderschuhen davor. Nachdem die Fackeln entzündet waren, machte man sich auf in Richtung Wässermatte. Bei spannenden Gesprächen über die vergangene Turnshow und viele andere gemeinsame Erlebnisse verging die Zeit schnell und der Zwischenstopp in der Burgruine Melchnau war erreicht. Dort war ein wärmendes Feuer angezündet, Tee und Guetzli standen bereit. Als die Thermokannen leer waren, begab man sich auf den Rückweg. Im Restaurant Kreuz haben die Turner/-innen die diesjährige Weihnachtswanderung gemütlich ausklingen lassen.

Plausch Eishockeymatch

09.12.2016

 

Nach unserer Turnshow wagte sich eine Schar Turner und Turnerinen für einmal auf das Eis um etwas Anderes auszuprobieren.

Diesmal Stand der Plausch Faktor sicher im Vordergrund. Unterstütz von ein paar weiteren Teilnehmern darunter einigen Männerrieglern wurde das Abwechslungsreiche und spannende Spiel genossen.

Auch toll war die Teilnahme von ein paar neuen Gesichtern welche ihr Debüt feiern konnten.

Der Abend wurde dann bei einer gemütlichen Erfrischung im Clubbeitzli der Eishalle Sursee abgerundet.

 

 1612 ar eishockeymatch

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online