Willkommen auf der Startseite des stv altbueron

Enttäuschender Wettkampf in Zug

Samstag 17.09.16

 

Am 17. September 2016 besuchte das Team Aerobic Aktive und Jugend gemeinsam den Zuger Aerobic-Cup. Leider konnte sich das Aktive-Team nicht den gewünschten Notenbereich erturnen und klassierte sich ungewohnt weit hinten in der Rangliste.

Dieser Rückschlag hat allen Turnerinnen etwas zu denken gegeben und wird hoffentlich neuen Ehrgeiz wecken und für einen positiven Antrieb für die kommende Saison sorgen. Will das Team möglichst schnell zum hohe Niveau von vorher zurückfinden.

In den nächsten zwei Monaten konzentrieren sich die Turnerinnen aber voll und ganz auf die Vorbereitungen für die Turnshow.

 

Mit dem Auftritt der Jugend Gruppe sind die Leiterinnen ganz zufrieden. Mit so wenig Aerobic- und Wettkampferfahrung eine so gelungene Vorführung zu zeigen, ist wirklich eine tolle Leistung. Auch wenn noch nicht alles ganz gelungen ist und sich aufgrund der Nervosität auch ein paar Unsicherheiten einschlichen, sind doch deutliche Fortschritte zu erkennen und die zusätzlichen Trainingsstunden haben sich gelohnt.

Für den nächsten Wettkampf im Oktober wollen wir uns vor allem im technischen Bereich noch verbessern, so dass auch bei schnellerem Tempo die Aerobic Schritte sauber ausgeführt werden.

1609 tae Zugercup

Manuel Bernet qualifiziert sich für die diesjährige Schweizermeisterschaft im Geräteturnen

16./17.09.2016
 
Am letzten Wochenende fand der letzte Qualifikationswettkampf im Geräteturnen der Herren in Ballwil statt. In der Kategorie 5 schaffte es Manuel Bernet mit einem guten Wettkampf auf Platz drei, was sogleich für ihn die sichere Teilnahme an der diesjährigen Schweizermeisterschaft vom 12./13. November 2016 in Solothurn, bedeutete. Im K6 lief der Wettkampf Cédric Achermann und Toni Bernet nicht nach Wunsch. An jedem Gerät waren kleine Unsauberkeiten zu erkennen, was dann dazu führte, dass sie ohne Auszeichnungen den Wettkampfplatz verlassen mussten. Am frühen Samstagmorgen, bereits um 08.30 Uhr standen Alessia Strebel und Jenny Bossert im Geräteraum, um sich nach dem Einmarsch mit ihren Übungen den Kampfrichtern zu präsentieren. Alessia gelang trotz durchzogenem Wettkampf die verdiente Auszeichnung und Jenny musste leider darauf verzichten (K5). Nach dem Mittag zeigte Marion Strebel im K6 einen soliden Wettkampf. Sie hat den Wettkampf so gut geplant, sodass sie als letzte Turnerin die Auszeichnung erhielt. 
 
Wir wünschen Manuel viel Erfolg für die kommenden Schweizermeisterschaften im Geräteturnen K5 in Solothurn!
1609 gr ballwil manuel

Meeting Altdorf und Vorschau SM Langenthal /Aarau

03.09.2016

 Als letztes Meeting vor der SM haben einige AthletenInnen an ihrer Form noch gefeilt.

Allen voran Géraldine Ruckstuhl die einmal mehr ihren Aufwärtstrend bewiesen hat. Die 100 Meter Hürden lief sie in 14.36 Sekunden, so schnell wie noch nie. Ebenfalls hat sie mit 51.62 Meter Speer ein weiteres Mal die 50-Meter-Marke übetreffen können. Joël Bättig lieferte mit 13.60 Meter mit der 4 kg Kugel sein zweitbestes je erzieltes Resultat ab. Dies entspricht dem 8. Rang auf der diesjährigen U16-CH-Bestenliste. Nicht ganz optimal lief es Daniel Frey im Kugelstossen. Für seine Verhältnisse mässige 11.89 Meter mit der 6 kg Kugel. Simon Roth erreichte mit 31.94 Metern eine persönliche Bestweite mit dem 600 Gramm Speer. Ebenfalls im Speer - aber mit 700 Gramm testete Jan Foster sein Können. Das Gerät landete bei guten 43.87 Metern. Er ist bereit für seinen ersten Einsatz an seiner 1. SM-Teilnahme. Als Jüngster startete Noé Felber im Weitsprung und im 80 Meter Lauf. 3.91 (PB) sowie 12.70 Sek. konnte er sich auf das Resultateblatt notieren lassen. Da liegt noch einiges drin ... Insgesamt eine gelunge Hauptprobe für die SM.

GR IMG 5635

 

Vorschau Nachswuchs Schweizer Meisterschaften vom 10./11. September 2016

Insgesamt haben sich 6 AthletenInnen für diese Meisterschaften qualifiziert. Da Fabian Steffen verletzungbedingt forfait geben muss, vertreten Folgende den stv altbüron:

Kategorie U16/U18 (Stadion Schachen, Aarau): Joël Bättig, Jan Foster

Kategorie U20/U23 (Stadion Hard, Langenthal): Géraldine Ruckstuhl, Madeleine Frey, Daniel Frey

Näher als dieses Jahr wird es kaum jemals eine SM geben. Die Zeitpläne sind auf den Links der Kategorien ersichtlich. Die LA-Riege freut sich auf zahlreiche Schlachtenbummler. Am Sonntag wird es ab 18.30 Uhr im Rest. Kreuz Altbüron einen SM-Höck geben. Alle sind dazu herzlich eingeladen.

SM: Géraldine Ruckstuhl gewinnt 4 Medaillen

10./11.09.2016

 

Das wunderschöne Herbst-Sommerwetter hat unsere fünf AthletenInnen zu Höchstleistungen beflügelt. Allen voran Géraldine Ruckstuhl die als Doppelmeisterin/Silber/Bronze den ganzen Medaillensatz mit nach Hause nahm.

Hier die Kurzfassung:

Joël Bättig - U16 - Kugel 4 kg: 13.15 Meter - Rang 11

Jan Foster - U18 - Speer 700 Gramm: 45.41 Meter - Rang 9

Daniel Frey - U20 - Kugel 6 kg: 12.42 Meter - Rang 9

Madeleine Frey - U23 - Diskus 1 kg: 34.21 Meter (persönliche Bestleistung) - Rang 8

Géraldine Ruckstuhl - U20:
- Diskus 1 kg: 37.67 Meter - Rang 5
- Weit: 5.71 Meter - Rang 3
- Hoch: 1.74 Meter - Rang 2
- Kugel 4 kg: 13.53 Meter (personliche Bestleistung) - Rang 1
- Speer 600 Gramm: 51.47 Meter - Rang 1

 Eine ausführlichere Berichterstattung wird in einem der kommenden Willisauer Bote Ausgaben zu lesen sein.

 Herzliche Gratulation allen SM-TeilnehmernInnen!

 Joël Bättig Jan Foster Daniel Frey Madeleine Frey

Géraldine Ruckstuhl

Showauftritt in St. Urban

27. August 2016

 

Die Mädchen vom Team Aerobic Jugend zeigten einen tollen Showauftritt an der Jubiläumsfeier vom Turnverein St. Urban.

 

160827 J TAE Showauftritt

Aktuell sind 3 Gäste und keine Mitglieder online